Spendensammlung 2015 "Helft den Strassenkindern von St. Petersburg"

KINDER SAMMELN € 1.000,00 BEI "Die Schöne & das Biest" AUFFÜHRUNGEN

Die Kinder der Musicalproduktion "Die Schöne & das Biest" sammelten bei den Aufführungen am 07. und 08. März 2015 Spenden in Höhe von € 1.000,00.

Kinderpressekonferenz mit Scheckübergabe

Die Sülzer Musical-Kinder überreichen den Scheck an Helena von Shelter 108 e.V.

Funtastico:

Nicola Rowedder, Tijen Canli

Shelter 108:

Helena Himmelbach

Die Straßenkinder von St. Petersburg 


In St. Petersburg betreibt der Arzt Dr. Vasily Sereda eine Zuflucht für 25 Mädchen, die alle aus zerrütteten Verhältnissen kommen. Viele lebten bereits als kleine KInder auf der Strasse. Sie sind misshandelt, ver-nachlässigt und verlassen worden. Manche Familien sind Alkohol-, Dro-gensucht oder Kriminalität ausein-ander gebrochen. Bei manchen schafft es die Mutter oder die  Oma nicht mehr, die Kinder zu pflegen, nachdem der Vater einfach abgehauen ist.
In Dr. Sereda's  „Sozialem Rehabili-tationszentrum für Minderjährige“ werden die Mädchen von einem professionellen Team liebevoll um-sorgt. Dort können sie sich von ihren Traumata erholen; hier bekommen sie medizinische und psychologische Pflege und lernen langsam, dass sie wichtig und wertvoll sind und dass es doch noch eine Zukunft für sie gibt.  Für manche Mädchen ist es das erste Mal, dass sie Zuneigung und menschliche Wärme zu spüren bekommen.
Das Werk von Dr.Sereda erhält keinerlei Unterstützung vom russischen Staat. Shelter 108 unterstützt Dr. Sereda, bei der Deckung der Betriebskosten des Heimes.
Geben Sie den Mädchen von Sankt Petersburg eine Chance, sie danken es Ihnen von Herzen! 

Die Spenden werden zu 100% an Dr. Sereda weiter geleitet und ausschließlich für den Schutz von Strassenkindern in St. Petersburg eingesetzt.